Telefon(03344) 42 01-0 oder (030) 474 896 75

Rekord Briketts Großhandel

Als Vertriebspartner der Vattenfall Europe AG beliefern wir Brennstoffhändler, Baumärkte und Landhandelsbetriebe mit Rekord Briketts.

Wir liefern die Waren nach Ihren Bedürfnissen an (z. Bsp. Schubboden-Auflieger, Gliederzüge, kleine oder große Auflieger) und unterstützen Sie bei Ihren Marketingaktionen.

Interesse? Dann ruf Sie uns bitte an.

 

1. Produktionsstandort

Brikettfabrik

Seit fast 150 Jahren hat die Braunkohlebrikettierung in der Lausitz Tradition. Wo es einmal über 100 Brikettfabriken gab, setzt Vattenfall die Tradition fort. Die Brikettfabrik Schwarze Pumpe ist heute die Einzige im Osten Deutschlands. Hier werden rund fünf Prozent der im Lausitzer Revier gewonnenen Rohbraunkohle zu Briketts und Industriebrennstoffen veredelt.
Der gesamte Veredlungskomplex ist der modernste seiner Art in Europa – mit höchsten Anforderungen an den Arbeits- und Umweltschutz sowie die Qualität der Brennstoffe. Durch Aufbereitung, Trocknung und Formung der Braunkohle wird im Veredlungsprozess eine Erhöhung des Heizwertes und eine Verbesserung der Gebrauchseigenschaften erzielt.


2. Herstellung 

Braunkohlenbriketts werden aus getrockneter Feinkohle ohne Verwendung von Bindemitteln und Zuschlagsstoffen in Strangpressen hergestellt. Über eine Zuteileinrichtung wird der Presse eine genau dosierte Menge Trockenbraunkohle zugeführt. Ein Stempel drückt die lockere Kohle im Formkanal zu Briketts. Den Gegendruck bilden dabei die Briketts, die sich noch aus den vorherigen Kompressionsvorgängen im Kanal befinden und durch eine Verengung des Formkanals hindurch gepresst werden müssen. Dabei werden Pressdrücke von ca. 100 bis 120 MPa aufgewendet. Bei diesem Vorgang kann sich die Briketttemperatur bis auf rund 600 C erhöhen. Durch eine längere Verweilzeit in Kühlrinnen werden die Briketts auf nahezu Umgebungstemperatur abgekühlt. Braunkohlenbriketts für den Hausbrandmarkt gibt es in verschiedenen Formaten und Darbietungsformen. Geliefert wird in loser, gepackter oder gebündelter Form. Lausitzer REKORD-Briketts werden ohne Zusatz von Bindemitteln hergestellt. Sie besitzen einen natürlich niedrigen Schwefel- und Ascheanteil und zeichnen sich durch ihr hervorragendes Heizverhalten aus. Sie sind leicht anzuzünden, brennen optimal und halten lange Glut. Ihre hohe Formfestigkeit und der geringe Abrieb erlauben ein unkompliziertes Handling.

3. Sortimentsübersicht

Aktuell  umfasst das Sortiment der Marke „Lausitzer REKORD“ folgende Produkte an Braunkohlenbriketts:Lausitzer REKORD

Abgepackte Ware:

REKORD Papiertüte 10kg REKORD Folienpack 10kg REKORD Bündelbrikett 25kg
REKORD Papiertüte 10kg REKORD Folienpack 10kg REKORD Bündelbrikett 25kg

Lose Ware:

REKORD Brikett Ganzstein G 156 REKORD Brikett Halbstein H 105
REKORD Brikett Ganzstein G 156 REKORD Brikett Halbstein H 105

4. Ausgewählte Qualitätsparameter

Die gleich bleibend gute Qualität von Braunkohlenbriketts wird erreicht, indem die einzelnen Prozesse bei den Produzenten von der Auswahl der Braunkohlenflözpartien, über die qualitätsgerechte Förderung der Rohbraunkohle, deren Umschlag und Transport bis zur Veredlung in der Fabrik optimal aufeinander abgestimmt, geprüft und überwacht werden.
Die in Deutschland produzierten Braunkohlenbriketts unterliegen einer strengen Kontrolle durch akkreditierte Prüflaboratorien. Die angewandten Prüfverfahren entsprechen den einschlägigen DIN Normen. REKORD - Briketts aus der Lausitz werden von der Lausitzer Analytik GmbH in Schwarze Pumpe überprüft.
Aufgrund unterschiedlicher Rohkohlen in den beiden deutschen Revieren, wo momentan noch Braunkohlenbriketts hergestellt werden, resultieren geringfügig unterschiedliche Analysedaten der Braunkohlenbriketts. Die Tabellenübersicht enthält die wichtigsten Stoffdaten von Braunkohlenbriketts aus dem Lausitzer und dem Rheinischen Revier (durchschnittliche Analysenanhaltswerte bezogen auf den Lieferzustand):

Wassergehalt ca. 19,0 %
Aschegehalt ca. 5.5 %
Flüchtige Bestandteile ca. 41,0 %
Fixer Kohlenstoff ca. 34,5 %
Schwefel (emissionswirksam) ca. 0,35 %
Heizwert (in MJ/kg) ca. 19,0

Braunkohlenbriketts aus deutschen Revieren zeichnen sich durch gleich bleibende Qualität, wie z. B. hohen Heizwert und hohe Festigkeit aus.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.brikett-rekord.com

Bildquelle: Vattenfall AG


unser günstiger Heizölpreis

PLZ:
Menge: L
Entladst.