Telefon(03344) 42 01-0 oder (030) 474 896 75

Herzlich Willkommen

Heizung

 

Ist Ihr Ölvorrat fast leer?
Wollen Sie nachtanken?
Dann sind Sie bei uns richtig!

Als Ihr starker Energielieferant sind wir seit über 75 Jahren in Brandenburg und Berlin für Haushalte, Gewerbe und Landwirtschaft tätig. Durch unseren großen, leistungsstarken Fuhrpark können wir täglich Ihre Lieferwünsche flexibel erfüllen.

Unser Heizöl-Preisrechner erstellt für Sie ein individuelles Angebot. Sagt Ihnen dieses Angebot zu, so können Sie Ihr Heizöl sofort online bestellen. Sie wollen zu einem bestimmten Preis Ihr Heizöl kaufen? Kein Problem. Nutzen Sie hier für einfach unser Wunschpreisformular. Sobald Ihr Preis erreicht wird, erhalten Sie automatisch eine Email von uns. Gern können Sie uns auch Ihre Preisanfrage einfach mit unserem Preisanfrageformular übermitteln. Sie erhalten dann umgehend die aktuellen Tagespreise per Email mitgeteilt. Oder rufen Sie uns einfach an.

Unser Team mit dem Geschäftsführer Ingo Neumann berät Sie gerne und sorgt für eine optimale Abwicklung Ihres Heizölkaufes.

 

Energieinfos

Energieinfos / News

(19.01.2017) Holzpellets zum Jahresbeginn etwas teurer
Witterungsbedingter leichter Preisanstieg im JanuarBerlin, 17. Januar 2017. Witterungsbedingt ist der Preis für Holzpellets im Januar gestiegen. Zum Jahresbeginn liegt er bundesweit durchschnittlich bei 242,11 EUR pro Tonne (t). Das sind 3,0... [mehr]
(19.01.2017) Heizölpreise-Tendenz Donnerstag 19.01.2017: Mögliches Ölüberangebot drückt Heizölpreise
Opec-Förderkürzung könnte durch Ölpreissteigerung eine Erhöhung der US-Ölfrackingproduktion anreizen und wieder zu einem Ölüberangebot führenHeizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte... [mehr]
(18.01.2017) Kraftstoffpreise geben nach
Euro erholt sich gegenüber dem US-Dollar Die Kraftstoffpreise in Deutschland haben gegenüber der vergangenen Woche etwas nachgegeben. Wie der ADAC mitteilt, kostet ein Liter Super E10 derzeit im Tagesmittel 1,364 Euro. Im Vergleich zur... [mehr]
(18.01.2017) Bundesregierung fördert seit Jahresbeginn wieder Solarstromspeicher
Bundesverband rechnet mit weiterem Anziehen der Speichernachfrage - BSW-Solar/ees Europe: Speicherpreise seit 2013 um 40 Prozent gesunkenSeit Jahresbeginn können wieder staatliche Zuschüsse aus dem Speicherförderprogramm der KfW... [mehr]


unser günstiger Heizölpreis

PLZ:
Menge: L
Entladst.